Umfrage der DRS Rollikids

zum Thema: Erlernen des Rollstuhlfahrens

Fragebogen zum Ausfüllen

Artikel zum Fragebogen.

Mobil durch Rollstuhlfahrschulung

Spielerisch den Umgang mit dem Rolli lernen

Rollstuhlfahren will gelernt sein! Der Fachbereich Kinder- und Jugendsport bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, die Fahrtechniken zur sicheren Beherrschung des eigenen Rollstuhls in spielerischer Atmosphäre zu erlernen. Durch vielfältige Bewegungsangebote und Rollstuhlsport in der Gruppe werden die grundlegenden Techniken vermittelt und der Spaß an der eigenen Fortbewegung gesteigert.

Für Kinder und ihre Familien bieten die Rollikids einwöchige Kurse zur Hilfsmittel-gebrauchsschulung, Rollstuhl- und Mobilitätstraining genannt. Diese Kurse werden teilweise von der Krankenkasse bezahlt und bieten neben zahlreichen Informationen zur aktiven Rollstuhlversorgung das Erlernen der grundlegenden Rollstuhlfahrtechniken.

Jugendliche, junge Erwachsene und Familien, die bereits über Grundlagenkenntnisse verfügen, können an den Sport- und Familienkursen teilnehmen. Bereits vorhandene Fähigkeiten werden gefestigt, weitere Fahrtechniken hinzugelernt. Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame Sporttreiben in der Gruppe und die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten mit dem Rollstuhl.