ARTIKEL

Zu diesem Thema hat Ute einen schönen Artikel verfasst. Eine gekürzte Version findet ihr auf dieser Seite unter:
Mein Rollstuhl

Die ausführliche Version dieses Artikels könnt ihr als PDF-Datei herunterladen:

Mein Rollstuhl - meine Mobilität
Rollstuhlversorgung bei Kindern und Jugendlichen mit Spina bifida
Artikel von Ute Herzog

Rollstuhlversorgung

Gut sitzen – schnell flitzen!

Nur in einem gut passenden Rolli kannst Du auch gut sitzen. Gut sitzen bedeutet eine stabile, aufrechte und sichere Position zu haben, in der Du mit Deinem Oberkörper und den Armen aktiv sein kannst. Zum Beispiel, um den Rolli anzutreiben. Du solltest genügend Halt haben, aber auch ausreichend Bewegungsfreiheit, um gut fahren zu können.

Ob der Rolli gut fährt, also leicht rollt, wendig ist und sich mit wenig Kraft fahren lässt, liegt nicht an Dir. Sondern am Rolli. Er sollte möglichst leicht sein und aktiv eingestellt sein, damit Du nur wenig Kraft einsetzen musst und auch mal über Hindernisse hinweg kommst.

Was einen Rollstuhl zu einem für Dich optimal geeigneten Rolli macht, haben wir in einem Buch aufgeschrieben. Beim Sport, den Mobi-Kursen und unseren anderen Veranstaltungen, erzählen wir unser Wissen über gute Rollis für Kids weiter. Denn wir möchten, dass möglichst alle Rollikids einen richtig guten Rollstuhl haben.

Zunächst ist es wichtig, dass Du mit Deinem Alltagsrollstuhl gut zurecht kommst. Erst wenn Du eine Sportart ganz intensiv ausübst, ist es sinnvoll, Dir einen speziellen Sportrollstuhl zu besorgen.