Übungsleiterfortbildung: Qualität entscheidet

Die Qualität des Übungsangebots unserer Vereine und Gruppen beruht auf fachlicher und zwischenmenschlicher Kompetenz sowie auf dem persönlichen Engagement ihrer Übungsleiter*innen.

Ausgebildete Übungsleiter*innen gestalten das Bewegungs- und Spielangebote ihrer Gruppe methodisch in einer Form, dass alle nach ihren individuellen Fähigkeiten gefördert werden und beim gemeinsamen Handeln die gegenseitige Wertschätzung und der Gruppenzusammenhalt wachsen. Diese Erfahrungen und Erlebnisse stärken die Gesundheit, das Selbstwertgefühl und die Bereitschaft, neue Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Platzhalterbild für Kontaktperson

›Es gibt kaum eine befriedigendere Erfahrung, als einem Frischbehinderten über den Sport zu Selbstwert und
Lebensfreude zu verhelfen.‹

Lehrsatz von Horst Strohkendl

Aus- und Fortbildung im DRS

Die Grundlagenausbildung erfolgt in der Regel über Angebote des DRS, der Interessierte zu Übungsleiter*innen C ›Breitensport‹ (Lizenzstufe 1) für den Behindertensport und respektive den Rollstuhlsport ausbildet. Die 120-stündige Ausbildung befähigt zur breitensportlichen Übungsleitertätigkeit und kann mit einer Zusatzveranstaltung für den Verein/die Übungsgruppe Voraussetzung zur Abrechnung der Übungseinheiten als Rehabilitationssport erweitert werden.
Die Ausbildung findet einmal pro Jahr in verschiedenen Blöcken statt.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten durch die DRS-Fachbereiche

  • Trainerin C ›Leistungssport‹
  • Trainerin B ›Leistungssport‹ (bisher nur Rollstuhlbasketball)

Fortbildung mit den Rollikids

Darüber hinaus bieten die Rollikids umfangreiche Fortbildungen für Therapeut*innen, Lehrer*innen, Eltern und alle Menschen, die Kinder und Jugendliche im Rollstuhl in ihrer Mobilität fördern möchten. Hierzu wird jedes Jahr eine zentrale Veranstaltung angeboten. Referententeams können für interne Fortbildungen in Kliniken, Schulen, Praxen etc. beim Fachbereich angefordert werden. Bitte benutzen sie hierfür unser Kontaktformular.

Die Übungsleiter der Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskurse sowie der Kinder- und Jugendsportgruppen treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Austausch und zur Fortbildung.

Aktuelle Termine Aus- und Fortbildung

19 Juni 2021

Fortbildung Rollstuhlversorgung

19. Juni 2021 - 20. Juni 2021
30 Oktober 2021

ÜL-Fortbildung KiJu-Gruppen

30. Oktober 2021 - 31. Oktober 2021