TERMIN

11. / 12. November 2017 Köln
Fortbildung Rollstuhlversorgung und Mobilitätsförderung
Fortbildung

Rollstuhlversorgung

Ein optimal angepasster Rollstuhl ist die unerlässliche Voraussetzung für Mobilität und damit für Lebensqualität. Durch die intensive Arbeit mit den Rollikids verfolgt der Fachbereich Kinder- und Jugendsport sehr genau die Entwicklung in der Rollstuhlversorgung für Kinder und Jugendliche und gibt Hinweise zur individuellen und allgemeinen Verbesserung ihrer Alltagsrollstühle.

Aus den Beobachtungen und Erfahrungen mit den Rollikids hat sich eine große Menge an Informationen ergeben, die wir in einem Buch zusammengefasst haben. Auf einer jährlich stattfindenden Fortbildung möchten wir dieses Wissen an Eltern, Therapeuten, Lehrer und Mitarbeiter von Sanitätshäusern weitergeben und mit der Praxis verknüpfen.

Die Kinder und Jugendlichen können am Sport mit ihren Alltagrollstühlen teilnehmen.
Erst wenn eine Sportart intensiver ausgeübt wird und es über das Mobilitätstraining und Breitensportangebot hinaus geht, ist ein Sportrollstuhl notwendig und sinnvoll.
Einzelne Sportarten wie Schnellfahren oder Skifahren erfordern allerdings ein spezielles Gerät.