KURSE

Alle Infos zu den Kursen findet ihr unter:

Rollstuhltrainingskurse

Fahrtraining und Kurse

Die DRS-Rollikids veranstalten mehrere Kurse, auf denen Du die Rollstuhlfahrtechniken lernen, Rollstuhlsportarten ausprobieren und Tipps und Tricks von erfahrenen Rollifahrern bekommen kannst. Diese Kurse kannst Du entweder mit Deinem Vater oder Deiner Mutter, aber auch mit Deiner ganzen Familie besuchen. Solche Kurse heißen Mobilitäts- und Rollstuhltrainingskurse, wir sagen meistens „Mobi-Kurse“. Sie dauern eine Woche und bieten ungefähr folgendes Programm:

  • Fahrtechnik- und Geschicklichkeitstraining
  • Rollstuhlsport
  • Tipps zu guten Rollstühlen
  • Alltagstechniken (Treppensteigen, Rolltreppefahren, Ein- und Aussteigen)
  • Schwimmen

Zu einem Sportkurs kommen Jugendliche und junge Erwachsene ohne Begleitung ihrer Eltern. Manche haben aber eine Person dabei, die sie bei der Pflege unterstützt. Ein Sportkurs dauert eine Woche. Zahlreichen Sport- und Freizeitangebote wie Rollstuhlbasketball, Rugby, Hockey, Schwimmen, Kleine Spiele, Fahrtechniktraining, Rolltreppefahren und Ausflüge stehen auf dem Programm. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Bewegungsfreude und die Entwicklung von Selbständigkeit und Selbst-bestimmung.

Beim Familiensportkurs stehen gemeinsame Sport- und Freizeiterlebnisse mit der ganzen Familie auf dem Programm. Auch Deine Geschwister und Eltern nehmen mit oder ohne Rollstuhl an den gemeinsamen sportlichen Aktivitäten teil.